Freitag, 13 März 2015 00:00

DLRG Wertheim e.V.

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

DLRG Wertheim e.V.

Kontakt
Postfach 12 13
97862 Wertheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht's zur Vereinswebsite:
www.wertheim.dlrg.de

Ansprechpartner
Andreas Hoffmann  Vorsitzender

Mobil: 0160-8067762

Angebot Sportarten
Schwimmen   Rettungsschwimmen


Altersangebote
ab 5 Jahre  (Voraussetzung: erfolgreicher Schwimmkurs)


Trainingszeiten
Mo. ab 17.00 Uhr         (außer in den Ferien)


Standorte
Wertheim (Hallenbad) Bestenheid (Freibad)

 

images 2

 

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Gruppe Wertheim e.V. hat seit Jahrzehnten zwei feste Standbeine: die Wasserrettung und die Kinder- und Jugendarbeit. Beides vereint sich in der wöchentlichen Aus- und Fortbildung im Rettungsschwimmen, an welche alle ab 5 Jahre und einem bestandenen Schwimmkurs teilnehmen können.

In der Wintersaison (Oktober - April) findet das Training, in sechs Gruppen unterteilt, in der städtischen Kleinschwimmhalle statt. Für die älteren Jahrgänge gibt es vorher noch ein Aufwärmprogramm in der Sporthalle. Im Sommer ist das Freibad in Bestenheid das Domizil der Rettungsschwimmer, wo die DLRG Wertheim auch direkt am Bad ihr Vereinsheim hat.

Neben dem Grundlagentraining der Hauptstilarten Brust, Kraul und Rücken werden die jungen Wasserratten nach und nach auf die Selbst- und Fremdrettung vorbereitet. So gibt es Streckentauchen, Schleppen und Transportieren, Flossen- und Kleiderschwimmen. Natürlich darf auch bei uns der Spaß nicht fehlen, so wird das Training z.B. durch Ballspiele aufgelockert. Die DLRG Wertheim beteiligt sich seit Beginn der 80iger Jahre an Wettkämpfen im Rettungsschwimmen und hat hier schon einige Erfolge vorzuweisen.

Das Rettungsschwimmabzeichen sowie ein Erste-Hilfe-Kurs sind die Grundausstattung, welche dann ab 16 Jahre zum einen die Teilnahme am Wachdienst im Freibad ermöglichen, zum anderen der Einstieg für die Ausbildung zum Rettungstaucher, Bootsführer oder Signalmann bilden. Neben dem Freibad gehören die Flüsse und Seen zum Einsatzgebiet der DLRG, aber auch beim Hochwasser sind die Wasserretter im Verbund mit den anderen Hilfs- und Rettungsorgansationen tatkräftig dabei.

Interessierte sind immer herzlich willkommen und können an ein paar Montagen gern in das Training reinschnuppern. Neben der Wasserarbeit bietet die DLRG-Jugend Wertheim noch ein buntes und vielfältiges Programm für alle Altersgruppen.  

Gelesen 3213 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Januar 2017 14:43
Mehr in dieser Kategorie: « DLRG Urphar e.V.